Hohenzollernbrücke in der blauen Stunde

Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!~japanische Weisheit

Nachdem wir am 12.10.2018 zunächst “TimeRide VR Cöln” am Alter Markt besucht hatten, fanden wir uns rechtzeitig zur blauen Stunde im rechtsrheinischen Köln unterhalb des LVR-Turms ein, um den Kölner Fotospot abzulichten. Während des knapp 75minütigen Aufenthaltes ab 17.30 Uhr entstanden insgesamt 86 Fotos, deren anschließende Bearbeitung zu Hause bis Mitternacht dauerte. Mit den Ergebnissen war ich durchaus zufrieden. Verwendet wurde eine Canon EOS 7D Mark II und vornehmlich das Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM. Einige wenige Fotos entstanden mit dem Canon EF 50mm 1:1.4.

Anfahrt

mit dem Pkw

Generell ist die Parkplatzsituation in Köln nicht so entspannt, wie man es gerne hätte. Es gibt zwar einen Parkplatz am Charles-de-Gaulle-Platz und auch einige Parktaschen zwischen Rhein und RTL in Richtung Tanzbrunnen, aber ob man wirklich einen freien Parkplatz findet, hängt oftmals auch mit der Uhrzeit und dem Wochentag zusammen. Logischerweise sieht es am Wochenende sehr schlecht mit freiem Parkraum aus – insbesondere in den Sommermonaten.

mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Eine Anreise mit der Bahn ist definitiv empfehlenswert. Entweder fährt man mit der Linie 1, 7 oder 9 der Kölner Verkehrsbetriebe bis zur Haltestelle Deutzer Freiheit oder man reist mit der S-Bahn an, die am Bahnhof Deutz/Messe hält. Eine weitere Alternative ist der Hauptbahnhof, von wo aus man lediglich über die Hohenzollernbrücke ins Rechtsrheinische gehen muß. Hier halten diverse Züge und Straßenbahnen.

Fotowert: (5 / 5)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*