Berliner Gräber im April

Welches meiner Fotos mein Favorit ist? Das, was ich morgen machen werde.~Imogen Cunningham

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logo
Berlin

Karte wird geladen - bitte warten...

Berlin 52.505304, 13.336608

Nachdem ich im Januar bereits die Gräber einiger Prominenter aufsuchte, kamen beim jetzigen Aufenthalt in der Hauptstadt lediglich zwei weitere Gräber für meine Seite http://www.wo-war-was.de hinzu. Warum nur zwei? Weil ich zum einen unbedingt zum Grab von Brigitte Mira wollte, was mich allerdings aufgrund fehlender Koordinaten und der Größe des Friedhofs knapp zwei Stunden Suche gekostet hat. Inklusive An-/Abfahrt und Fußweg von der S-Bahn-Haltestelle kam da schon gut was zusammen. Kurz vor der Verzweiflung stehend, habe ich das Grab auf dem Luisenfriedhof III allerdings dann doch gefunden.

Wesentlich einfacher gestaltete sich die “Suche” nach dem Grab von Rudi Dutschke. Er liegt auf dem kleinen St.-Annen-Kirchhof. Wenn ich die Grabkoordinaten nicht gehabt hätte, dann hätte die Suche niemals so lange gedauert wie bei Brigitte Mira.

Die Fotos sind auch mit meiner Panasonic Lumix TZ61 gemacht worden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*