Madame Tussauds New York City

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.~Ansel Adams

Madame Tussauds befindet sich unweit des Times Square (zwischen Times Square und Port Authority Bus Terminal) auf der W 42nd Street in Manhattan, also relativ zentral für die touristischen Aktivitäten. Leider kann ich keine validen Angaben zum Eintritt machen, weil das Ticket Teil unseres Explorer Passes war, den wir während unseres Aufenthaltes im November 2013 gekauft hatten.

Die Figuren in der Ausstellung sind standesgemäß hervorragend gestaltet und sehen täuschend echt aus. Natürlich ist die gesamte Ausstellung sehr amerikanisch angehaucht, weshalb man nicht unbedingt sofort alle Personen erkennt, aber annähernd 90% sind einem schon geläufig, weil sehr viele Stars aus dem Showgeschäft eben auch aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommen. Und wenn man jemanden mal nicht erkennt, befindet sich im unmittelbaren Nahbereich ein Schild mit dem Namen, wie man es gewohnt ist, wenn man schon häufiger im Wachsfigurenkabinett war.

Die gesamte Ausstellung führt einen über mehrere Etagen, bevor man wieder im Ergeschoss ankommt (Keine Sorge: Man wird mit dem Aufzug nach oben gebracht! 😉 ). Wenn man sich alle Figuren anschauen möchte, sollte man ca. zwei Stunden einplanen, wobei man dann keine der “Experiences” mitnehmen kann.

weitere Infos:

(Sämtliche Bilder dieser Galerie sind mit dem iPhone 15 gemacht worden.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*