Deutschlandmuseum

Gegenseitiges Lehren und Lernen unter Kollegen führt generell zu höherer Qualität in der Fotografie.~Jerry Ghionis

Das relativ neue Deutschlandmuseum in Berlin befindet sich am Leipziger Platz direkt neben dem Deutschen Spionagemuseum. Der Eintritt ist bei einem spontanen Besuch höher, als wenn man die Tickets im Vorfeld online kauft.

Mitgebrachte Taschen kann man kostenlos einschließen. Das Fotografieren ist ohne Blitzlicht erlaubt.

Beim Rundgang durch das Museum wird man durch sämtliche Epochen Deutschlands geführt, die mit Dingen aus der entsprechenden Zeit illustriert werden. Sehr detailreich wird einem so nähergebracht, was man vielleicht nicht unbedingt wusste. An diversen Multimedia-Stationen kann man sein (vorhandenes) Wissen testen.

Für den Besuch sollte man meiner Meinung nach eine knappe Stunde einplanen, wenn man sich nicht tiefer mit der Materie befassen möchte. Sollte man das jedoch wollen, wird man mehrere Stunden im Museum zubringen können.

Links

(Die Fotos wurden mit einem iPhone 15 gemacht.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*